1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg 6:5 n.E. (2.Runde, Saison 2019/2020)

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

30.10.2019 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg 6:5 n.E. (2:2)

Anstoß: 18:30 Uhr

Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Zuschauer: 21.714

Aufstellungen

1. FC Kaiserslautern: Grill - Schad (103. Hemlein), Kraus, Gottwalt, Hainault, Hercher - Kühlwetter, Sickinger, Fechner (79. Starke) - Thiele (98. Bjarnason), Pick (70. Röser) Trainer: Boris Schommers

1. FC Nürnberg: Klandt - Sorg (27. Handwerker), Mühl, Sörensen, Valentini - Jäger - Medeiros (97. Dovedan), Behrens (82. Ishak), Geis, Kerk (69. Hack) - Frey Trainer: Damir Canadi

Schiedsrichterin: Guido Winkmann (Kerken)

Tore

1:0 Thiele (8./Foulelfmeter), 1:1 Jäger (15.), 2:1 Thiele (74./Foulelfmeter), 2:2 Frey (89.)

Da sich Torwart Klandt in der 115. Minute eine Verletzung zuzog und das Wechselkontingent bereits ausgeschöpft war, musste Feldspieler Valentini für die restliche Spielzeit und das Elfmeterschießen ins Tor.

Elfmeterschießen

1:0 Kraus (Elfmeterschießen), 1:1 Geis (Elfmeterschießen), 2:1 Röser (Elfmeterschießen), 2:2 Hack (Elfmeterschießen), 3:2 Starke (Elfmeterschießen), 3:3 Dovedan (Elfmeterschießen), 4:3 Kühlwetter (Elfmeterschießen), 4:4 Frey (Elfmeterschießen), 5:4 Hemlein (Elfmeterschießen), 5:5 Sörensen (Elfmeterschießen), 6:5 Bjarnason (Elfmeterschießen), Handwerker gehalten

Gelbe Karten

1. FC Kaiserslautern: Boris Schommers (Trainer)

1. FC Nürnberg: Hack, Valentini, Dovedan

Weblinks