Simon Rhein

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simon Rhein
Simon Rhein (* 18. Mai 1998) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der aktuell für den 1. FC Nürnberg spielt.

Er trägt die Rückennummer 38.

Karriere

Rhein begann beim Düsseldorfer Stadtteilklub SC Unterbach mit dem Fußballspielen. Bereits als Siebenjähriger nahm ihn der Bundesligist Bayer 04 Leverkusen in seinem Nachwuchsleistungszentrum auf, wo der Mittelfeldspieler bis zur U19 ausgebildet wurde.

Zur Saison 2017/18 verpflichtete ihn der Zweitligist 1. FC Nürnberg, nachdem der im Scouting-Bereich des FCN tätige Ex-Spieler Dieter Nüssing seine Empfehlung gegeben hatte. Dort spielte Rhein zunächst für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Bayern, wo er rasch zum Stammspieler avancierte. Im Sommer 2018 stand Rhein beim 4:0-Testspielerfolg gegen den FK Dukla Prag das erste Mal für die Profis auf dem Platz, nachdem er nach gut einer Stunde für Kapitän Hanno Behrens eingewechselt worden war. Beim 1:1 im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am 28. Oktober 2018 stellte ihn Cheftrainer Michael Köllner von Beginn an auf, bei seinem Debüt im Profibereich spielte Rhein über 90 Minuten.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 6 Spiele
  • DFB-Pokal: 1 Spiel
  • Freundschaft/Test: 13 Spiele (3 Tore)
  • 2. Mannschaft: 39 Spiele (4 Tore)

(letzter Einsatz: am 15. Spieltag der Saison 2018/19)

Weblinks