Saša Ćirić

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saša Ćirić
Saša Ćirić (* 11. Januar 1968 in Kumanovo, Jugoslawien) ist ein ehemaliger mazedonischer Fußballspieler, der von Januar 1998 bis zum Juni 1999 und vom Juli 2002 bis zum Juni 2004 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag stand.

Karriere

1986 im Alter von 18 Jahren begann Ćirić seine Karriere bei diversen Mannschaften im ehemaligen Jugoslawien, ehe er am 01.07.1995 in die Schweiz zum FC Aarau wechselte. Nach 30 Toren in 73 Spielen wurde der FCN auf den mazedonischen Nationalspieler aufmerksam und verpflichtete ihn am 01.01.1998 für 1 Million Schweizer Franken. Dort avancierte er direkt zum Publikumsliebling und konnte trotz seinen 22 Toren den Abstieg nicht verhindern. Nachdem der Glubb in eine finanzielle Krise geriet, musste Ćirić verkauft werden. Zur neuen Saison wechselte Saša Ćirić für 4 Millionen Mark zu Tennis Borussia Berlin. Bereits nach einer Saison wechselte er ablösefrei zu Eintracht Frankfurt.

Zu Beginn der Saison 2002/2003 kam er zur Freude der Clubfans zum FCN zurück. In dieser Saison erzielte Saša Ćirić 12 Tore, der Abstieg konnte dadurch aber nicht verhindert werden. In der Saison 2003/2004 schaffte er mit dem Glubb den direkten Wiederaufstieg in die erste Bundesliga. Mit seinen 9 Toren trug er wie Jacek Krzynowek (12 Tore) und Marek Mintal (18 Tore) maßgeblich zum Aufstieg bei.

Nach der Saison 2003/2004 schloss er sich den Offenbacher Kickers an und gab zum Saisonende 2005/2006 sein Karriereende bekannt.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 55 Spiele (25 Tore)
  • 2. Bundesliga: 37 Spiele (18 Tore)
  • DFB-Pokal: 7 Spiele (5 Tore)
  • Freundschaft/Test: mind. 33 Spiele (mind. 38 Tore)

Saša Ćirić ist mit 25 Treffern unter den 10 besten Bundesligatorschützen des 1. FC Nürnberg.

(siehe auch: Liste aller Bundesliga-Torschützen)

Privat

Saša Ćirić war wegen seines unermüdlichen Einsatzes bei allen seinen Klubs ein Publikumsliebling. Er ist verheiratet mit Svetlana und hat zwei Kinder.

Nationalmannschaft

Für die mazedonische Nationalmannschaft wurde Ćirić 26 Mal eingesetzt und erzielte dabei 8 Tore.