Aleksandar Mitreski

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleksandar Mitreski
Aleksandar Mitreski (mazedonisch Алескандар Митрески * 5. August 1980 in Ohrid) ist ein mazedonischer Abwehrspieler, der von 2008 bis 2009 für den 1. FC Nürnberg spielte.

Dort trug er die Rückennummer 6.

Er besitzt außerdem noch die Staatsbürgerschaft der Schweiz.

Karriere

Verein

Über den FC Ohrid und den SC Ittigen kam er mit 12 Jahren zur Jugendabteilung des BSC Young Boys Bern. Für Bern bestritt er 1999 auch seinen ersten Profieinsatz. Insgesamt kam er für die Young Boys 86 mal zum Einsatz und erzielte 1 Tor. 2002 wechselte er zu Grasshopper-Club Zürich, mit denen er 2003 auch die schweizer Meisterschaft erringen konnte. Für Zürich stand er insgesamt 103 mal auf dem Platz und schoss 3 Tore. 2006 wechselte er schließlich zum 1. FC Köln in die 2. Liga. Anfangs war er bei Köln Stammspieler, doch schon in der 2. Zweitligasaison war er nur noch Reserve und nach dem Aufstieg gab es für ihn in Köln keine Perspektive mehr. So wechselte er 2008 zum 1. FC Nürnberg, der nach den Verletzungen von Andreas Wolf und Matthew Spiranovic noch einen Innenverteidiger suchte. Sein Debüt für den Club gab er am 14.09.2008 beim Auswärtsspiel beim SV Wehen-Wiesbaden. Da er sich kurze Zeit später ebenfalls verletzte, kam er nur auf 2 Einsätze für den Club. Mitte Mai 2009 wurde bekannt gegeben, dass Mitreski den Verein zum Saisonende verlassen wird. Zur Saison 2009/10 wechselte Mitreski zum Schweizer Erstligisten FC Sion, wurde dort aber bereits Anfang April 2010 fristlos entlassen, nachdem er in der Nacht vor einem Punktspiel gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden António dos Santos und Aleksandar Prijović ein Casino besucht hatte. Zur Rückrunde der Saison 2010/11 wechselte Mitreski zum Schweizer Zweitligisten FC Aarau, welcher ihn bis Saisonende verpflichtete und den Vertrag nicht verlängerte.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Bundesliga: 2 Spiele
  • Freundschaft/Test: 3 Spiele

Nationalmannschaft

Er war Nationalspieler Mazedoniens und hat 34 Länderspiele bestritten.

Titel / Erfolge

  • Schweizer Meister 2003 (mit dem Grasshopper-Club Zürich)
  • Aufstieg in die Bundesliga 2009 (mit dem 1. FC Nürnberg)