Vorlage:Artikel der Woche 7. Woche

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Merkel
Max Merkel (* 7. Dezember 1918 in Wien; † 28. November 2006 in Putzbrunn, Oberbayern) war ein österreichischer Fußballspieler und Trainer. In seiner Zeit als aktiver Fußballspieler spielte er für den SK Rapid Wien, den Wiener SC und den LSV Markersdorf. Vor seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg trainierte er unter anderem die niederländische Nationalmannschaft, den SK Rapid Wien, Borussia Dortmund und den TSV 1860 München. Ab 3. Januar 1967 war er Trainer des 1. FCN. In der Saison 1966/1967 sicherte er den Klassenerhalt und in der darauffolgenden Saison 1967/1968 führte er den Glubb zur bislang letzten Meisterschaft. Ein Höhepunkt seiner Trainertätigkeit in Nürnberg war das 7:3 über den FC Bayern München am 2. Dezember 1967. In der Saison 1968/1969 stieg der 1. FC Nürnberg ab, Merkel verließ den Verein aber noch vor Saisonende. Nach seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg trainierte er noch Atlético Madrid und den FC Schalke 04. In der Nacht vom 28. November auf den 29. November 2006 verstarb er im Alter von 87 Jahren in Putzbrunn bei München. Im darauffolgenden Heimspiel gegen Schalke 04 wurde ihm mit einer Schweigeminute gedacht. mehr