Ulisses Garcia

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ulisses Garcia
Ulisses Alexandre Garcia Lopes (* 11. Januar 1996 in Almada, Portugal) ist ein schweizerischer Fußballspieler, in der Rückrunde der Saison 2017/18 von Werder Bremen an den 1. FC Nürnberg verliehen wurde. Er spielt auf der Position des linken Außenverteidigers. Er besitzt zudem die portugiesische Staatsbürgerschaft.

Garcia trug die Rückennummer 3.

Karriere

Garcia, als Sohn kapverdischer Eltern in Portugal geboren, wuchs in Genf auf. 2011 wechselte er in die Jugendmannschaft des Grasshopper Club Zürich und absolvierte am 18. Mai 2014 sein Profidebüt in der Super League gegen den FC Sion. Das Spiel endete mit einem 3:1-Sieg für die Grasshoppers, wobei er die volle Spielzeit absolvierte.

Zur Saison 2015/16 wechselte Garcia zum deutschen Bundesligisten Werder Bremen. Er unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Am 5. Januar 2018 verlieh ihn der Verein an den Zweitligisten 1. FC Nürnberg, wo er den Konkurrenzkampf beleben sollte. Die gelang Garcia nicht wirklich, er kam nur auf 2 Kurzseinsätze im Trikot des Clubs. Mit dem FCN wurde er Vizemeister der 2. Bundesliga und stieg somit in die Bundesliga auf. Nach seiner Leihe kehrte er nicht nach Bremen zurück, denn er wurde direkt an den Schweizer Meister BSC Young Boys Bern verkauft.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Bundesliga: 2 Spiele
  • Freundschaft/Test: 3 Spiele (2 Tore)

(letzter Einsatz: am 24. Spieltag in der Saison 2017/18)

Erfolge

  • Aufstieg in die Bundesliga 2018 (mit dem 1. FC Nürnberg)

Weblinks