Marco Zietsch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(erstellt)
 
K (Karriere)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
== Karriere ==
 
== Karriere ==
Marco Zietsch spielte beim Post SV Nürnberg, bevor er 2011 zum Club ins [[NachwuchsLeistungsZentrum]] wechselte. Er durchlief sämtliche Jugendabteilungen des Club. In der Saison 2016/17 wurde er mit der U17 Bayerischer Meister und stieg in die Bundesliga auf. Zur Saison 2018/19 wurde er zur U21 hochgezogen.
+
Marco Zietsch spielte beim Post SV Nürnberg, bevor er 2011 zum Club ins [[NachwuchsLeistungsZentrum]] wechselte. Er durchlief sämtliche Jugendabteilungen des Club. In der Saison 2016/17 wurde er mit der U17 Bayerischer Meister und stieg in die Bundesliga auf. Zur Saison 2019/20 wurde er zur U21 hochgezogen.
  
 
'''Spiele für den 1. FC Nürnberg:'''
 
'''Spiele für den 1. FC Nürnberg:'''

Version vom 12. August 2019, 10:21 Uhr

Marco Zietsch
Marco Zietsch (* 29. September 2000 in Nürnberg) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der aktuell für den 1. FC Nürnberg II spielt.

Er ist der Sohn des ehemaligen FCN-Spielers und NLZ-Leiters Rainer Zietsch.

Karriere

Marco Zietsch spielte beim Post SV Nürnberg, bevor er 2011 zum Club ins NachwuchsLeistungsZentrum wechselte. Er durchlief sämtliche Jugendabteilungen des Club. In der Saison 2016/17 wurde er mit der U17 Bayerischer Meister und stieg in die Bundesliga auf. Zur Saison 2019/20 wurde er zur U21 hochgezogen.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Mannschaft: 4 Spiele

(letzter Einsatz: am 4. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2019/20)