Anthony Sanneh

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anthony Sanneh
Anthony Sanneh (* 1. Juni 1971 in Saint Paul, Minnesota) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Fußballspieler, der von 2001 bis 2004 für den 1. FC Nürnberg spielte. Er trug die Rückennummer 20.

Vereinskarriere

Jugend

Tony Sanneh wuchs in Saint Paul, Minnesota auf. Er besuchte dort die St. Paul Academy and Summit School, wo er in der Schulmannschaft Fußball spielte. Als er 1990 die Schule beendete, war er schon zweimal für das All-State Team nominiert worden. Während seiner College Zeit spielte er für die University of Wisconsin–Milwaukee in der Horizon League. Als Stürmer erzielte er für die Panthers insgesamt 53 Tore von 1990 bis 1993.

Profilaufbahn

In seinem ersten Jahr nachdem College spielte er 1994 bei Milwaukee Rampage in der United Soccer League. Über Chicago Power, wo er zwei Jahre lang Hallenfußball spielte, wechselte er 1996 in die Major League Soccer zu DC United. Er schoss in beiden MLS Cup Tore für United und sicherte so die ersten beiden Meisterschaften für den Verein.

Von 1998 bis 2004 spielte er in Deutschland für Hertha BSC und den 1. FC Nürnberg. Von 2001 bis 2003 absolvierte er 45 Erstligaeinsätze, in denen ihm 4 Treffer gelangen. In der Saison 2003/2004 bestritt er 7 Zweitligaspiele und erzielte dabei 1 Tor.

Danach wechselte der 43-malige Nationalspieler zur Columbus Crew nach Ohio/ USA und spielte dort nur eine Saisonhälfte ehe er zu Chicago Fire wechselte. Bei den Fires wurde er zum Stammspieler, wechselte aber aufgrund von Vertragsschwierigkeiten 2007 erst zu Minnesota Thunder und dann zu den Colorado Rapids. Die Saison 2008 nahm er keinen neuen Vertrag.

Ab Januar 2009 spielte er für Los Angeles Galaxy. Hier absolvierte er 13 Spiele, konnte aber aufgrund einer weiteren Verletzung nicht am Rest der Saison teilnehmen. Er wurde für die Saison 2010 nicht mehr berücksichtigt und erklärte sein Karriereende.

Nationalmannschaft

Für die Nationalmannschaft der USA gab er sein Debüt 9. Januar 1997 gegen China. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 wurde er zu einem der besten Spieler der Mannschaft und spielte jedes Spiel durch.

Bei der CONCACAF Gold Cup 2005 stand er zum letzten Mal für die Nationalmannschaft auf dem Platz.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 45 Spiele (4 Tore)
  • 2. Bundesliga: 7 Spiele (1 Tor)
  • DFB-Pokal: 2 Spiele
  • Freundschaft/Test: mind. 17 Spiele (1 Tor)

Weblinks