Conny Winterstein

Aus Glubbwiki
(Weitergeleitet von Konrad Winterstein)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Winterstein.jpg

Konrad „Conny“ Winterstein (* 17. Juli 1927) ist ein ehemaliger Spieler des 1. FC Nürnberg.

Conny Winterstein war gelernter Automechaniker und später hauptberuflich Polizeibeamter. Von 1945 bis 1955 war er Spieler im Kader des 1. FC Nürnberg. In seiner 10-jährigen Tätigkeit für den 1. FCN wurde er in 243 Oberligaspielen eingesetzt und erzielte 96 Tore. Insgesamt trat er 409 mal für den Glubb an.

Im Meisterschaftsspiel von 1948 erzielte Winterstein das 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Seine fußballerische Laufbahn begann er beim fränkischen FC Wacker und er beendete seine Karriere bei Jahn Regensburg.

Im Frankenstadion ist der Block 19b nach ihm benannt.