Jonas Fries

Aus Glubbwiki
Version vom 2. Juni 2017, 09:07 Uhr von -clubmaster- (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jonas Fries

Jonas Fries (* 3. Januar 1997 in Roth) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der von 2012 bis 2017 im NLZ des 1. FC Nürnberg spielte.

Karriere

Jonas Fries lernte das Kicken bei der DJK Göggelsbuch (2003 - 08), bevor er über die Stationen BSC Waffenbach (2008 - 11) und der SG Quelle Fürth (2011 - 12) zum Club 2012 ins NachwuchsLeistungsZentrum wechselte. Bereits in der U15 und U16 war er als Auswahlspieler der deutschen Junioren-Nationalmannschaft aktiv und konnte so schon früh Erfahrungen auf hohem Level machen. Mit der U17 wurde er 2012 Meister der Bundesliga Süd/Südwest und 2014 schaffte er den Aufstieg mit der U19 in die A-Junioren-Bundesliga.

Nach einer Saison in der U21 lief sein Vertrag aus und er schloss sich dem Regionalliga-Aufsteiger VfB Eichstätt an.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • 2. Mannschaft: 15 Spiele (1 Tor)

(letzter Einsatz: am 34. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2016/17)