Michael Ngadeu-Ngadjui

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Ngadeu-Ngadjui
Michael Ngadeu-Ngadjui (* 23. November 1990) ist ein kamerunischer Abwehrspieler, der in der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg eingesetzt wurde.

Karriere

Michael Ngadeu Ngadjui spielte 2010 bei Canon Yaounde, von 2010 bis 2011 beim Kirchhörder SC und in der Saison 2011/12 beim SV Sandhausen, bevor er zum Club wechselte. Nach zwei Jahren in der U23, wo er der Leistungsträger war, wechselte er zum FC Botosani in die erste rumänische Liga. Im Juli 2016 wechselte er zu Slavia Prag, wo er in der gleichen Saison tschechischer Meister wurde. In der darauffolgenden Saison spielte er mit Prag in der Europa League, wo ihm auch ein Tor gelang.


Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Freundschaft/Test: 1 Spiel
  • 2. Mannschaft: 54 Spiele (4 Tore)

(letzter Einsatz: am 38. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2013/14)