Fabian Scheffer

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fabian Scheffer
Fabian Scheffer (* 1. Februar 1993 in Saarlouis) war zwei Jahre lang Abwehrspieler in der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg. In zwei Testspielen wurde er bei den Profis eingesetzt.

Karriere

Fabian Scheffer spielte von 1996 bis 2003 bei der SpVgg Merzig, von 2003 bis 2005 beim FSV Hilbringen und 2005 bis 2011 beim 1. FC Saarbrücken. Danach wechselte er zum Club. Hier blieb er, bis sich 2013 für ihn die Chance ergab, in die 2. Liga zum SC Paderborn zu wechseln. Für die Rückrunde der Saison 2013/14 wurde er an Carl Zeiss Jena ausgeliehen. Im Sommer 2014 kehrte Scheffer allerdings nicht nach Paderborn zurück, sondern schloss sich der 2. Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern an.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Freundschaft/Test: 2 Spiele
  • 2. Mannschaft: 51 Spiele

(letzter Einsatz: am 38. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2012/13)

Titel / Erfolge

  • Meister der Regionalliga Süd und Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga mit der U19 des 1. FC Saarbrücken (2011)

Weblinks