Der Verein

Aus Glubbwiki
Version vom 1. Juli 2019, 08:45 Uhr von -clubmaster- (Diskussion | Beiträge) (Mitglieder)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelles Vereinslogo

Der 1. FC Nürnberg ist ein deutscher Fußballverein, der im Jahr 1900 gegründet wurde. Er ist neunmaliger Deutscher Meister sowie vierfacher Pokalsieger.

Geschichte

siehe Geschichte

Mitglieder

23.677 Mitglieder (Stand: Juli 2019)

Infrastruktur

Spielstätten

Deutschherrenwiese: 1900 - 1905

Ziegelgasse: 1905 - 1908

Schweinau: 1908 - 1913

Zerzabelshof: 1913 - 1963

Valznerweiher: seit 1968

Städtisches Stadion: 1965 - 1991

Frankenstadion: 1991 - 2006

e@syCredit-Stadion: Sponsorenname von 2006 bis 2012

Stadion Nürnberg: 2012 - 2013

Grundig-Stadion: Sponsorenname von 2013 bis 2016, von den Anhängern des 1. FC Nürnberg jedoch liebevoll "Max-Morlock-Stadion" getauft

Stadion Nürnberg: 2016 - 2017

Max-Morlock-Stadion: seit 2017

Geschäftsstelle

Erfolge

Deutscher Meister: 1920, 1921, 1924, 1925, 1927, 1936, 1948, 1961, 1968

DFB-Pokalsieger: 1935, 1939, 1962, 2007

Internationale Teilnahmen:

Europapokal der Landesmeister: Viertelfinale 1961/62, 1. Runde 1968/69

Europapokal der Pokalsieger: Halbfinale 1962/63

Messestädte-Pokal: Teilnahme 1965/66, 1966/67

UEFA-Pokal: 1. Runde 1988/89, Sechzehntelfinale 2007/08

Intertoto Cup: 1968

Ligazugehörigkeit

  • Spielzeiten in der höchsten deutschen Spielklasse: 89 Jahre
  • Spielzeiten in der zweithöchsten deutschen Spielklasse: 19 Jahre
  • Spielzeiten in der dritthöchsten deutschen Spielklasse: 1 Jahr
1905 bis 1984
Zeitraum Liganame Spielklasse
1905–1910 Bezirksliga Nordbayern erstklassig
1910–1914 Ostkreis-Liga erstklassig
1914–1915 kein Spielbetrieb
1915–1923 Bezirksliga Nordbayern erstklassig
1923–1927 Bayernliga erstklassig
1927–1933 Bezirksliga Nordbayern erstklassig
1933–1942 Gauliga Bayern erstklassig
1942–1944 Gauliga Nordbayern erstklassig
1944–1945 Gauliga Bayern/Mittelfranken erstklassig
1946–1963 Oberliga Süd erstklassig
1963–1969 1. Bundesliga erstklassig
1969–1974 Regionalliga Süd zweitklassig
1974–1978 2. Bundesliga Süd zweitklassig
1978–1979 1. Bundesliga erstklassig
1979–1980 2. Bundesliga Süd zweitklassig
1980–1984 1. Bundesliga erstklassig
      Seit 1984
Zeitraum Liganame Spielklasse
1984–1985 2. Bundesliga zweitklassig
1985–1994 1. Bundesliga erstklassig
1994–1996 2. Bundesliga zweitklassig
1996–1997 Regionalliga Süd drittklassig
1997–1998 2. Bundesliga zweitklassig
1998–1999 1. Bundesliga erstklassig
1999–2001 2. Bundesliga zweitklassig
2001–2003 1. Bundesliga erstklassig
2003–2004 2. Bundesliga zweitklassig
2004–2008 1. Bundesliga erstklassig
2008–2009 2. Bundesliga zweitklassig
2009–2014 1. Bundesliga erstklassig
2014–2018 2. Bundesliga zweitklassig
2018–2019 1. Bundesliga erstklassig
2019–heute 2. Bundesliga zweitklassig

Weitere Daten

Vereinsfarben: Rot-Weiß

Traditionsfarben: Weinrot-Schwarz

Stadion

Name: Max-Morlock-Stadion

Gesamtkapazität: 50.000

Sitzplätze: 36.771

Stehplätze: 13.229

Spielfeldgröße: 105 x 68 m

Fans

Die Nürnberger Fans, auch Club-Fans, Cluberer oder Glubberer genannt, sind in der Nordkurve des Frankenstadions beheimatet. Die sogenannten Stimmungsblöcke sind die Blöcke 7, 9 und 11.

Beim 1. FC Nürnberg sind 660 Fanclubs mit mehr als 44.000 Mitgliedern gemeldet.(Stand: Juli 2016)

Fan-Shops

Shop2.png
Fan-Shop am Vereinsgelände: Der Fan-Shop am Vereinsgelände ist die Adresse für Club Fans, die die Profis hautnah erleben wollen. Nach einem Abstecher beim Training der Profis oder im Club Museum können sich Cluberer mit Fan-Artikeln und Tickets ausstatten, die jedes rot-schwarze Herz höher schlagen lassen. Am Sportpark Valznerweiher ist immer etwas geboten, auch die Stars von Morgen messen sich am Vereinsgelände bei hochklassigen Juniorenbegegnungen. Im - für den 1. FC Nürnberg geschichtsträchtigen - Stadtteil Zerzabelshof gelegen, steht direkt vor dem Fan-Shop eine Vielzahl von Parkplätzen zur Verfügung.


Shop3.png
Service-Center am Stadion: Mit der endgültigen Schließung der Gaststätte Max Morlock Stube im September 2010, hat der Glubb die Räumlichkeiten am Stadion in ein Kartenservice- und Fan-Shop umfunktioniert. Auf 200 Quadratmeter Verkaufsfläche findet man das rot-schwarze Fan-Artikel Sortiment. Das Service-Center ist zudem die Anlaufstelle für alle Ticket Angelegenheiten: Egal ob Tickets für alle Club Spiele, Stadion Live Tour, Dauerkartenverlust, Vorreservierungen für Auswärtsspiele oder Abholung vorbestellter Tickets. Treue Cluberer, die das Team auch vor Ort unterstützen möchten, finden hier kompetente Ansprechpartner. Das Service-Center befindet sich direkt vor den Toren des Max-Morlock-Stadions, im Schatten der legendären Nordkurve Nürnberg. An spielfreien Tagen kann man bequem direkt vor der Türe parken.

ehemalige Fan-Shops

Shop1.jpg
Fanshop in der Innenstadt: Im August 1995 hatte der erste eigene Fanshop des 1. FCN „als einer der größten und schönsten Fanshops in Fußball-Deutschland“, wie das damalige CLUB MAGAZIN titelte, eröffnet. Zwischen Plärrer und Weißer Turm gelegen, war der Fanshop in der Ludwigstraße 46 bis Juni 2018 der perfekte Standort sich mit Fanutensilien einzudecken. Über 23 Jahre standen hier Fans Schlange um Karten zu ergattern. Für die Weiterführung der Neuausrichtung des Bereichs Merchandising und Vertrieb wurde beschlossen einen Flagship-Store in zentraler Lage zu eröffnen. "Die Umgebung hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend gewandelt", so der damalige Kaufmännische Vorstand Meeske, warum man nun weiter in Zentrum vorstoßen möchte.


Shop4.png
Fan-Shop Lagerverkauf: Von November 2013 bis April 2019 war die Lager- und Versandabteilung in der Lenkersheimer Straße 6 beheimatet. Dort war der Fan-Shop wie ein Lagerverkauf gestaltet, einmal pro Saison fand immer ein großer Ausverkauft der alten Kollektion statt. Auf 180 Quadratmetern Verkaufsfläche fanden Club Fans nicht nur ständig neue Aktionen und Preisknüller, sondern im offen gestalteten Lager hat man Zugriff auf die komplette Fan-Artikel Kollektion in rot und schwarz. Selbstverständlich konnte man hier auch Tickets für Heim- & Auswärtsspiele erwerben. Mit der Auslagerung der Versandabteilung an einen externen Dienstleister und der Eröffnung eines neuen Fanshops in der Innenstadt wurde der Shop geschlossen.

Kader

Listen/Übersichten

Mitarbeiter

Siehe: Vorstand des 1. FC Nürnberg

Siehe: Aufsichtsrat

Siehe: Mitarbeiter des 1. FC Nürnberg

Weblinks