Antonio-Mirko Colak

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antonio-Mirko Čolak
Antonio-Mirko Čolak (* 17. September 1993 in Ludwigsburg) ist ein kroatisch-deutscher Stürmer, der von 2012 bis 2015 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag stand.

Im Profikader trug er in der Saison 2013/2014 die Rückennummer 40, in der Saison 2014/2015 trug er die Nummer 17.

Karriere

Antonio-Mirko Čolak spielte in der Jugend beim SGV Freiberg, in der Saison 2010/11 bei der TSG 1899 Hoffenheim und in der Saison 2011/12 beim Karlsruher SC, bevor er zum Club wechselte.

Für die U20-, U19- und U18-Nationalmannschaft Kroatiens machte er insgesamt 21 Länderspiele (7 Tore). Am 19. Oktober 2013 kam er durch eine Einwechslung in der 78. Minute für Tomas Pekhart beim 1:1 im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt zu seinem ersten Bundesligaeinsatz. Am 24. Februar 2014 verlängerte Čolak seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Club um zwei Jahre bis 2016. Martin Bader dazu: "Wir hoffen, seine Entwicklung geht weiter so gut voran. Darüber würden wir uns freuen."

In der Vorbereitung zur Saison 2014/2015 war er mit 10 Treffern in 7 Spielen bester Torschütze, Trainer Valérien Ismaël hatte dennoch kein Vertrauen in Colak und setzte lieber auf Tomas Pekhart. Am 21. August 2014 wurde er für ein Jahr an den polnischen Erstligisten Lechia Gdansk ausgeliehen, um mehr Spielpraxis zu bekommen. In 30 Partien schoss Colak 10 Tore, was Danzig dazu veranlasste die vereinbarte Kaufoption für den Angreifer zu ziehen. Da Colak jedoch keinen Vertrag in Danzig unterschreiben wollte, wechselte er vom Glubb für 500.000€ zur TSG 1899 Hoffenheim.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 6 Spiele
  • 2. Bundesliga: 1 Spiel
  • Freundschaft/Test: 9 Spiele (11 Tore)
  • 2. Mannschaft: 59 Spiele (30 Tore)

(letzter Einsatz: am 7. Regionalliga-Spieltag in der Saison 2014/15)

Weblinks