Adam Zrelak

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam Zrelak
Adam Zreľák (* 5. Mai 1994 in Stará Ľubovňa) ist ein slowakischer Stürmer, der aktuell für den 1. FC Nürnberg spielt.

Er trägt die Rückennummer 11.

Karriere

Verein

Zreľák begann beim ŠK Odeva Lipany mit dem Fußballspielen und wechselte 2009 in die Jugendabteilung des MFK Ružomberok. Dort gab er am 3. März 2013 in einem Ligaspiel gegen den FK Senica sein Profidebüt und rückte in den A-Kader auf. Hier blieb er bis zur Mitte der Saison 2015/16 und erzielte in 61 Spielen 15 Tore, ehe er zum ŠK Slovan Bratislava wechselte, mit dem er anschließend slowakischer Vizemeister wurde. Zur Saison 2016/17 wechselte Zreľák für ein Jahr zum tschechischen Erstligisten FK Jablonec und unterschrieb zum Start der Saison 2017/2018 einen Vertrag beim 1. FC Nürnberg, mit dem er Vizemeister der 2. Bundesliga 2018 wurde und somit in die Bundesliga aufstieg.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 7 Spiele (2 Tore)
  • 2. Bundesliga: 13 Spiele (1 Tor)
  • DFB-Pokal: 2 Spiele (1 Tor)
  • Freundschaft/Test: 13 Spiele (4 Tore)
  • 2. Mannschaft: 2 Spiele

(letzter Einsatz: am 15. Spieltag der Saison 2018/19)

Nationalmannschaft

Zreľák durchlief verschiedene slowakische Jugendteams und war Kapitän des slowakischen Teams bei der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2017 in Polen. Die Slowakei schlug in diesem Turnier Polen 2:1 und Schweden 3:0, schied jedoch auf Grund einer 1:2-Niederlage gegen England als Gruppenzweiter aus.

In einem Freundschaftsspiel am 27. Mai 2016 gegen Georgien erzielte Zreľák sein erstes internationales Tor für die slowakische A-Nationalmannschaft.

Erfolge

  • Aufstieg in die Bundesliga 2018 (mit dem 1. FC Nürnberg)

Weblinks