Marcel Risse

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcel Risse (l.) im Zweikampf
Marcel Risse (* 17. Dezember 1989 in Köln) ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der auch im Sturm eingesetzt werden kann. Er war in der Rückrunde 2008/2009 und in der Saison 2009/2010 von Bayer Leverkusen an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen.

Risse wechselte 1997 von der TuS Höhenhaus zu Bayer Leverkusen. Zur Saison 2007/2008 wurde er Stammspieler des U19-Teams und nahm an der U19 Europameisterschaft in Tschechien teil. Hier gewann er mit der deutschen Nationalmannschaft den Titel. Im Finale gegen Italien (3:1) stand er in der Startelf, musste aber bereits in der 39. Spielminute beim Stand von 1:0 für Deutschland ausgewechselt werden.

Zur Winterpause der Saison 2008/2009 wurde er zusammen mit seinem Leverkusener Teamkameraden Stefan Reinartz zum Club ausgeliehen. Sein Debüt für den 1.FC Nürnberg gab Risse am 9. Februar 2009 beim 3:0 Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern. Hier wurde er in der 79. Spielminute für den Verteidiger Javier Pinola eingewechselt. In der 2. Bundesliga bestritt er zwölf Spiele, sowie ein weiteres in der Relegation gegen Cottbus. Während Reinartz nach dem Aufstieg zur Werkself zurückkehrte, blieb Risse ein weiteres Jahr beim 1. FCN. Nach dem Aufstieg machte er 20 Bundesligaspiele, zwei Relegationsspiele und ein DFB-Pokalspiel für den Glubb. Zur Saison 2010/2011 kehrte er dann zu Bayer Leverkusen zurück, wurde aber wenig später zum FSV Mainz 05 ausgeliehen und schließlich an Mainz verkauft. Anfang November 2011 erlitt Risse eine Knochenstauchung im Knie, die sich als chronische Bone-Bruise-Verletzung herausstellte, wodurch er für den Rest der Spielzeit 2011/12 ausfiel. Zur Saison 2013/14 wechselte Risse in die 2. Bundesliga zum 1. FC Köln. Er unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. Nach einem Jahr stieg er mit dem 1. FC Köln in die Fußball-Bundesliga auf. Im entscheidenden Heimspiel am 31. Spieltag schoss er beim 3:1-Sieg gegen den VfL Bochum das Tor zum 1:1.

Spiele für den 1. FC Nürnberg:

  • Bundesliga: 20 Spiele
  • 2. Bundesliga: 12 Spiele
  • DFB-Pokal: 1 Spiel
  • Relegation: 3 Spiele
  • Freundschaft/Test: 19 Spiele (3 Tore)

Titel / Erfolge

  • Deutscher A-Junioren-Meister 2007 (Bayer Leverkusen)
  • Deutscher A-Junioren DFB-Pokalsieger 2008 (Bayer Leverkusen)
  • U-19 Europameister 2008
  • Aufstieg in die Bundesliga 2009 (mit dem 1. FC Nürnberg) und 2014 (mit dem 1. FC Köln)