1. FC Nürnberg - Hannover 96 4:2 n.E. (Viertelfinale DFB Pokal 2006/2007)

Aus Glubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

27.02.2007 1. FC Nürnberg - Hannover 96 4:2 n.E.

Anstoß: 19:00 Uhr

Stadion: Max-Morlock-Stadion, Nürnberg

Zuschauer: 31.500

Aufstellungen

1. FC Nürnberg: Schäfer (119. Klewer) - Reinhardt, Beauchamp, Nikl, Pinola - Mnari, Galásek, Polak, Gresko (76. Sibon 110. Pagenburg) - Saenko, Vittek Trainer: Hans Meyer

Hannover 96: Enke - Cherundolo, Fahrenhorst, Vinicius, Tarnat (46. Halfar) - Balitsch, Lala, Schröter, Yankov (46. Rosenthal), Huszti (80. Stajner) - Hashemian Trainer: Dieter Hecking

Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees (Mainz)

Tore

1:0 Mnari (Elfmeterschießen), 2:0 Pinola (Elfmeterschießen) , 2:1 Vinicius (Elfmeterschießen), 3:1 Polak (Elfmeterschießen), 3:2 Cherundolo (Elfmeterschießen), 4:2 Reinhardt (Elfmeterschießen)

Gelbe Karten

1. FC Nürnberg: Mnari, Gresko

Hannover 96: Cherundolo, Schröter

Weblinks